In Bochum laufen bereits seit 2007 die Vorbereitungen f├╝r wohl eines der multikulturellsten und zukunftstr├Ąchtigsten Projekte der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 ├╝berhaupt: Der Platz des europ├Ąischen Versprechens.
Dieses Projekt, soll als Einladung f├╝r die Bochumer, die Bewohner des Ruhrgebiets und die B├╝rger Europas, verstanden werden, ihren Namen, stellvertretend f├╝r ein Versprechen, in Platten festzuhalten - f├╝r eine gemeinsame Zukunft der Menschen und ein neues Europa mit vielen Stimmen und Kulturen.

Weiterlesen »

Nur noch knapp ein halbes Jahr warten, dann ist es endlich so weit - dann leben wir in einer Weltmetropole und alle kommen sie zu uns!
Was werden wir Ruhrpottler dazugewinnen und wovon werden wir uns verabschieden d├╝rfen? Wird sich die Mentalit├Ąt des Ruhrgebiets ver├Ąndern und welche spektakul├Ąren Zahlen wird das idyllische Ruhrpott verzeichnen k├Ânnen? - wichtige Fragen, bei denen die ganze Ruhrbev├Âlkerung und auch die Sponsoren mitfiebern. Es ist ein gro├čer Schritt f├╝r die St├Ądte und Menschen der k├╝nftigen Kulturhauptstadt Europas. Weiterlesen »

Spannende Vortr├Ąge von renommierten Experten sorgten f├╝r vollen Erfolg auf Dortmund.Kreativ

Bereits zum vierten Mal konnten sich vergangenen Donnerstag im domicil in Dortmund durch die Reihe Dortmund.Kreativ trends digital Interessierte ├╝ber Neuigkeiten aus dem digitalen Bereich informieren. Zu h├Âren waren hier Themen wie modernes Urheberrecht im Internet, neues Online Marketing, die vielfach unverstandene (R)Evolution in Medien und Marketing , mobile IT-Anwendungen und Internetsicherheit in Zeiten des Live Hacking. Weiterlesen »

Fritts! ist frech, ruhmreich, innovativ, trendy, top gefragt und schnell! Ein Internetportal f├╝r und von Pommesliebhabern, die es zu ihrer Lebensaufgabe gemacht haben, alle Pommesbuden deutschlandweit zu testen und auszuwerten, um auf nat├╝rliche Selektion sozusagen, die Pommesqualit├Ąt zu optimieren. In diesem Zusammenhang findet man auf der Internetpr├Ąsenz von Fritts! auch einen Imbissf├╝hrer mit nahezu allen, in Deutschland stehenden, Pommesbuden. Weiterlesen »

Die Internetplattform RUHR 2010 startet Online-Ticketverkauf f├╝r Veranstaltungen in der Kultur-Metropole

Der erste Programmplan steht nun fest und Interessierte k├Ânnen sich jetzt schon zu ausgew├Ąhlten Veranstaltungen anmelden bzw. die Tickets buchen. Im Herbst 2009 wird dann das zweite Programm vorgestellt und die Ticketvergabe parallel dazu eingerichtet, so dass die Ruhrpottfans aus ├╝ber 2.500 Veranstaltungen ihre Favoriten w├Ąhlen und diese auf der Ruhr 2010-Plattform direkt erwerben k├Ânnen. Weiterlesen »

N├Ąchstes Jahr beginnt das gr├Â├čte kulturelle Programm Deutschlands, an dem ganz Ruhrpott teilnimmt. Das Ruhrgebiet entwickelte gemeinsam ├╝ber 1500 verschiedene Projekte, die k├╝nftig von allen B├╝rger und B├╝rgerinnen Ruhrpotts in Anspruch genommen und genossen werden k├Ânnen. Die Vorbereitungen zu dem Mega-Event des Ruhrgebiets Ruhr2010 laufen bereits in vollen Z├╝gen und garantieren eine gro├če Vielfalt sowie langfristigen kulturellen und wirtschaftlichen Erfolg.  Weiterlesen »

Kunstbegeisterte, aufgepasst!

Die Kunst- und Kulturorganisation „Pixelprojekt“ l├Ądt zu einzigartigen Fotografie-Ausstellungen in Gelsenkirchen ein und erlaubt ├Âffentlichen Zugang zu einem digitalen Ruhrpott-Museum – Lichtbilder von 1920 bis heute.

Welche Idee dahinter steckt

„Pixelprojekt“ ist eine Zusammenkunft freier Fotografen und Fotografinnen aus dem Ruhrgebiet, die seit dem Jahr 2003 Ausstellungen organisieren und digitale, ├Âffentlich einsehbare Sammlungen, rund um das Thema Ruhrgebiet, archivieren. Weiterlesen »

Reiseveranstalter kritisieren Ruhr 2010 Marketing

Reiseveranstalter und Busunternehmen kritisieren die Vorbereitung zur Ruhr 2010. Insbesondere das "mangelhafte" Marketing und fehlende Werbematerialien sind Zielscheibe der Kritik. Auch fehle, nach Informationen der Westf├Ąlischen Rundschau, ein exakter Zeitplan f├╝r die Durchf├╝hrung der Projekte. Im WR-Interview warnt Klaus Laepple, Pr├Ąsident des Deutschen Reiseverbandes, davor, gro├če Chancen zu verspielen.

  Weiterlesen »

Vom 26. bis zum 29. November 2009 werden im gem├╝tlichen Bochumer Kino „endstation-kino“ Filme, Videos, Musikclips u. v. m. von und f├╝r Menschen aus dem Ruhrgebiet aufgef├╝hrt..

...Und das Beste daran ist: Jeder hat die einmalige Gelegenheit seine Liebe zum Ruhrpott auszudr├╝cken und dabei Preise abzur├Ąumen!

 

Das Konzept der Veranstaltung Weiterlesen »

Das Jahr 2010 bietet unglaublich viele Veranstaltungen in der Kulturhauptstadt Europas. Vor lauter Unterhaltungsshows wei├č man kaum, wo man seine Ruhrpott-Kulturreise starten soll.

Doch ein besonderes Event geh├Ârt im Jahr der Ruhr-Metropole definitiv zu einem Must-Go f├╝r Gro├č und Klein - das Streetart-Event „Urbanatix“ in der Bochumer Jahrhunderthalle. Weiterlesen »