News

 

Nun geht BORIS GOTT mit seiner vierten Ver├Âffentlichung ├╝ber die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus und bringt mit seinem dunklen ├ť-30 Blues solche universelle Themen wie Jobfrust, Liebeslust und die allt├Ągliche Sinnsuche raus in die Republik. Nat├╝rlich taucht auch die Nordstadt wieder als Metapher auf. Weiterlesen »

Wissen ist der einzige Rohstoff, den Deutschland hat, um weiter wirtschaftlich erfolgreich zu sein und erfolgreicher zu werden. Im OECD-Vergleich ist die Studierendenquote in Deutschland relativ niedrig. Im Jahr 2007 schlossen 23 % eines Jahrgangs ein Studium ab. Diese Quote muss unbedingt erh├Âht werden, damit Wohlstand erhalten oder neu geschaffen werden kann. In den OECD-L├Ąndern betr├Ągt die entsprechende Quote durchschnittlich 36 %.

Gleichzeitig sind die Kosten eines Studiums gestiegen, z.B. durch Studiengeb├╝hren, was Interessenten an einem Studium relativ abschreckt. Ein Fernstudium bietet hier eine attraktive Alternative, denn w├Ąhrend eines Fernstudiums k├Ânnen Eink├╝nfte erzielt werden, die die Gesamtkosten eines Studiums reduzieren. Weiterlesen »

Am Donnerstag (15.10.09) ist es soweit – dann wird auch in Dortmund als drittem Standort nach Bochum und Duisburg ein leuchtend gelber, gro├čer Ballon des Projekts Schachtzeichen, das eines der Highlights der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 darstellt, zu sehen sein.├ťber der Zeche Adolf von Hansemann in Dortmund-Mengede wird das Schachtzeichen ab 11 Uhr bei der gleichzeitig beginnenden Presse- und Informationsveranstaltung im Bildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund (Hansemann Barbarastr. Weiterlesen »

Allen denen bisher ein Standort fehlte, um ihre Vortr├Ąge zu einem selbst gew├Ąhlten und Sie bewegenden Thema vor Zuh├Ârern publik zu machen, wird nun durch das Speakers Corner 2.0 vor dem Unperfekthaus in der Friedrich-Ebert-Str. 18 in Essens City die M├Âglichkeit dazu gegeben.
Mittels dieses Projektes kann sich jeder, entweder mit vorheriger Anmeldung oder ganz spontan, zu einem beliebigen, aber nicht kommerziellen Inhalt ├Ąu├čern und erh├Ąlt bei Nachfrage und Bedarf Strom, WLAN, Beamer oder Notebook. Wer zuf├Ąllig vorbeikommt, ist gerne eingeladen zuzuh├Âren. Weiterlesen »

F├╝r alle jungen Leute – ob Sch├╝ler, Schulabg├Ąnger, Azubi oder Student – denen im Beruf, der Ausbildung oder dem Studium, eines nicht fehlen darf, n├Ąmlich die Kreativit├Ąt, war eine Veranstaltung an diesem Dienstag besonders interessant:

Weiterlesen »

Der Gr├╝ndungswettbewerb Start2Grow Informationstechnologien 2009 k├╝rt seine Preistr├Ąger. Insgesamt wurden 68 Businesspl├Ąne eingereicht und von der Jury bewertet. Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 115.000,- € wurden an die gl├╝cklichen Gewinner ausgesch├╝ttet. Unter den Gewinnern ist auch das Team um Lutz Preu├čners von froodies.de. Weiterlesen »

Wawerko.de erweitert seine Do-It-Yourself Plattform um eine Baumarktsuche, Unprojekte e.V. sucht nicht eingereichte oder abgelehnte Projekte f├╝r Ruhr.2010 und Kreative, Selbermacher und Aktivisten treffen sich zum Atoms&Bits Festival im Unperfekthaus. Weiterlesen »

Die angespannte Haushaltslage der Stadt Dortmund fordert nun mit der Pr├Ąmierung des Gr├╝ndungswettbewerbs Start2Grow ihr erstes Opfer. Diese wird n├Ąmlich nicht wie geplant am 5. Oktober stattfinden, sondern bereits am 21. September im Anschluss an das Finanzierungsforum. Die Veranstaltung wird dann wohl auch bestimmt ein bisschen weniger Pomp├Âs. Bleibt abzuwarten, ob Buffet und Freibier ebenfalls von der schwierigen Haushaltslage betroffen sind. Weiterlesen »

Westdeutsche Debattier-Meisterschaft zum ersten Mal im Ruhrgebiet

Jedes Jahr werden, von dem Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH), unter den Debattanten/innen aus ganz Deutschland Redewettstreite zu den verschiedensten Themen ausgefochten. Am 17. und 18. April 2010 ist es wieder soweit: Die Debattier-Szene der Hochschulen aus ganz Deutschland kommt in die Kulturhauptstadt. Weiterlesen »

In Bochum laufen bereits seit 2007 die Vorbereitungen f├╝r wohl eines der multikulturellsten und zukunftstr├Ąchtigsten Projekte der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 ├╝berhaupt: Der Platz des europ├Ąischen Versprechens.
Dieses Projekt, soll als Einladung f├╝r die Bochumer, die Bewohner des Ruhrgebiets und die B├╝rger Europas, verstanden werden, ihren Namen, stellvertretend f├╝r ein Versprechen, in Platten festzuhalten - f├╝r eine gemeinsame Zukunft der Menschen und ein neues Europa mit vielen Stimmen und Kulturen.

Weiterlesen »