Liedermacher BORIS GOTT und Kabarettist ILHAN ATASOY verkn√ľpfen in ihrem gemeinsamen Programm Songs und Geschichten aus der Dortmunder Nordstadt zu einem unterhaltsamen und nachdenklichen Abend. In neunzig Minuten √∂ffnen sie die T√ľr zu einem typischen von Zuwanderung und Strukturwandel gepr√§gten Ruhrgebietsstadtteil: die Dortmunder Nordstadt! Weiterlesen »

 

Nun geht BORIS GOTT mit seiner vierten Ver√∂ffentlichung √ľber die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus und bringt mit seinem dunklen √ú-30 Blues solche universelle Themen wie Jobfrust, Liebeslust und die allt√§gliche Sinnsuche raus in die Republik. Nat√ľrlich taucht auch die Nordstadt wieder als Metapher auf. Weiterlesen »

Was ist aus den ehemaligen Industrieanlagen, den Zechen, Kokereien und H√ľttenwerken der l√§ngst vergangenen Montanindustrie im Ruhrgebiet geworden?
Wie sieht es aus hinter den Mauern fr√ľher ,,verbotener St√§dte'' aus?

Antworten auf diese Fragen und einige mehr geben allein die Bilder der Plattform Verbotene St√§dte, die, durch die Vorstellung verschiedener Industrieanlagen des Ruhrpotts, die oft verkannte ,,Sch√∂nheit'' und Einzigartigkeit dieser St√§tten zu Tage bringen will. Weiterlesen »

Wissen ist der einzige Rohstoff, den Deutschland hat, um weiter wirtschaftlich erfolgreich zu sein und erfolgreicher zu werden. Im OECD-Vergleich ist die Studierendenquote in Deutschland relativ niedrig. Im Jahr 2007 schlossen 23 % eines Jahrgangs ein Studium ab. Diese Quote muss unbedingt erhöht werden, damit Wohlstand erhalten oder neu geschaffen werden kann. In den OECD-Ländern beträgt die entsprechende Quote durchschnittlich 36 %.

Gleichzeitig sind die Kosten eines Studiums gestiegen, z.B. durch Studiengeb√ľhren, was Interessenten an einem Studium relativ abschreckt. Ein Fernstudium bietet hier eine attraktive Alternative, denn w√§hrend eines Fernstudiums k√∂nnen Eink√ľnfte erzielt werden, die die Gesamtkosten eines Studiums reduzieren. Weiterlesen »

Am Donnerstag (15.10.09) ist es soweit – dann wird auch in Dortmund als drittem Standort nach Bochum und Duisburg ein leuchtend gelber, gro√üer Ballon des Projekts Schachtzeichen, das eines der Highlights der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 darstellt, zu sehen sein.√úber der Zeche Adolf von Hansemann in Dortmund-Mengede wird das Schachtzeichen ab 11 Uhr bei der gleichzeitig beginnenden Presse- und Informationsveranstaltung im Bildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund (Hansemann Barbarastr. Weiterlesen »

Allen denen bisher ein Standort fehlte, um ihre Vorträge zu einem selbst gewählten und Sie bewegenden Thema vor Zuhörern publik zu machen, wird nun durch das Speakers Corner 2.0 vor dem Unperfekthaus in der Friedrich-Ebert-Str. 18 in Essens City die Möglichkeit dazu gegeben.
Mittels dieses Projektes kann sich jeder, entweder mit vorheriger Anmeldung oder ganz spontan, zu einem beliebigen, aber nicht kommerziellen Inhalt √§u√üern und erh√§lt bei Nachfrage und Bedarf Strom, WLAN, Beamer oder Notebook. Wer zuf√§llig vorbeikommt, ist gerne eingeladen zuzuh√∂ren. Weiterlesen »

Deutschland befindet sich aktuell in einer seiner schwersten Wirtschaftskrisen.Nach der Bankenkrise wird zunehmend die Realwirtschaft erfasst. Im nächsten Jahr wird die Zahl der Pleiten stark ansteigen. Die Arbeitslosenzahl steigt deutlich, unter Umständen auf bis zu 5 Mio.

In der Krise wird deutlich, dass Deutschland ein strukturelles Problem hat. Die Politik gibt gro√üen Unternehmen wie Opel, die auf den Staat Druck aus√ľben k√∂nnen, gern nach, wenn es an einer Stelle um viele Arbeitspl√§tze geht, die aber gesamtwirtschaftlich im Vergleich zur Gesamtbesch√§ftigung einen relativ geringen Anteil ausmachen. Gleichzeitig mangelt es an Hilfsma√ünahmen f√ľr die vielen mittelst√§ndischen Unternehmen, die die √ľberwiegende Zahl an Arbeitspl√§tzen zur Verf√ľgung stellen. Weiterlesen »

F√ľr alle jungen Leute – ob Sch√ľler, Schulabg√§nger, Azubi oder Student – denen im Beruf, der Ausbildung oder dem Studium, eines nicht fehlen darf, n√§mlich die Kreativit√§t, war eine Veranstaltung an diesem Dienstag besonders interessant:

Weiterlesen »

Als erste Aktions- und Kommunikationsplattform der Kreativwirtschaft in Essen hat die Kreative Klasse das Ziel, durch dutzende j√§hrlich einmal im Herbst stattfindende Veranstaltungen, Besucher, Bewohner und andere Kreative auf das breite Spektrum kreativer Dienstleistungen aufmerksam zu machen und sich hautnah, statt wie oft √ľblich digital, damit auseinanderzusetzen. Weiterlesen »

Der Gr√ľndungswettbewerb Start2Grow Informationstechnologien 2009 k√ľrt seine Preistr√§ger. Insgesamt wurden 68 Businesspl√§ne eingereicht und von der Jury bewertet. Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 115.000,- € wurden an die gl√ľcklichen Gewinner ausgesch√ľttet. Unter den Gewinnern ist auch das Team um Lutz Preu√üners von froodies.de. Weiterlesen »